Herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin Produkttesterin mit Herz und Teste gerne Produkte und Onlineshops. Auf meinem Blog Berichte ich über meine Erfahrungen und gebe Information zu den Produkten. Zusammen mit meinem Mann und dem kleinen Harry Mops sind wir ein herzliches Tester Trio

Freitag, 19. Mai 2017

Currywurst - Selbstgemacht schmeckt es am besten [Kochen/Rezepte]


Selbstgemachtes essen schmeckt doch einfach am besten. Ich liebe es zu kochen und probiere dabei immer wieder neue Rezepte aus. Klar koche ich auch mal mit Fix Produkte, doch ich probiere mich immer an alternativen. Meist gehen diese Rezepte genauso schnell und schmecken viel besser. Zudem weiß ich was in meinem Essen enthalten ist.


Ich möchte euch ein neues Rezept vorstellen. Es ist ein Rezept für eine selbstgemachte Currywurst-Soße. Ich habe die Soße für 4 Personen gekocht.



Zutaten

4 Rote Paprika
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1/2 Tube Tomatenmark
1/2 Liter Brühe
100g Zucker
Curry
Pfeffer
Salz
Scharfe Paprike
Öl

Zuerst schält ihr Knoblauch und die Schalotte. Danach wird beides klein geschnitten. Das Öl wird in einem Topf erhitzt, Knoblauch und Schalotte werden darin angeschwitzt. Die Paprika werden entkernt und klein gewürfelt. Die Paprika wird zu dem Knoblauch und den Schalotten Würfel gegeben. Alles wird weiter angeschwitzt, dann den Zucker zugeben. Die Mischung schonmal leicht würzen und dann mit der Brühe ablöschen. Zum Schluss noch das Tomatenmark zugeben und alles gut verrühren. Alles zusammen einkochen lassen. Immer wieder umrühren und wenn die Soße dicker geworden ist (durchs einkochen) den Topf vom Herd nehmen. Alles leicht abkühlen lassen und mit einem Pürierstab alles Pürieren. Ihr könnt je nach Geschmack entscheiden, ob ihr Stücke in der Soße haben wollt oder nicht. Nach dem Pürieren die Soße abschmecken. Je nach Geschmack könnt ihr es schärfer würzen.


Dazu passt natürlich am Besten eine Bratwurst und Pommes.


Kommentare:

  1. Tolles Rezept, hört sich super lecker an und werde es ausprobieren. Dankeschön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich das dir das Rezept gefällt 😊😊😊

      Löschen
  2. Das klingt toll, muss ich wohl demnächst auch mal ausprobieren :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag selbst gemachtes Essen auch am liebsten. Fertigprodukte haben meistens einen sehr künstlichen Touch (Glutamat oder andere Geschmacksverstärker), den ich nicht mag.
    LG Melli

    AntwortenLöschen
  4. Finde dein Rezept richtig gut! So einfach und lecker :) Werde ich mal auch ausprobieren :)

    Hast jetzt eine neue Leserin :)

    Liebe Grüße
    Elina

    AntwortenLöschen
  5. Dein Rezept ist toll. Das hört sich so lecker an.
    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  6. Ui das klingt ja super! Bin inzwischen nicht mehr so ein Fan von Fleisch, aber das schmeckt sicher auch nur mit Pommes sehr lecker :)
    Danke fürs Teilen!
    Alles Liebe,
    Theresa | www.primetimechaos.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es schmeckt bestimmt auch super über Gemüse Spieße. ☺

      Löschen
  7. Das muss ich mal
    probieren! Ich hab bis jetzt Currywurst immer nur an einer Würstelbude gegessen weil ich immer gehört habe, dass die Sauce so schwer zu
    machen ist aber das Rezept ist ja gar nicht mal so schwer :D! Danke fürs teilen-ich hoffe mir gelingt es auch so gut!

    Viele Grüße
    Denise von
    www.lovefashionandlife.at

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    ich habe ja bislang noch NIE Currywurst selbst gemacht! Aber warum eigentlich nicht! ;) Dein Rezept hat mir jetzt total Lust darauf gemacht. Ich denke, ich werde das noch diese Woche ausprobieren ;)
    Liebe Grüße, Lisa

    AntwortenLöschen