Herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin Produkttesterin mit Herz und Teste gerne Produkte und Onlineshops. Auf meinem Blog Berichte ich über meine Erfahrungen und gebe Information zu den Produkten. Zusammen mit meinem Mann und dem kleinen Harry Mops sind wir ein herzliches Tester Trio

Freitag, 20. Januar 2017

Foot Active [Gesundheit]


Wir alle tragen sie tälich...Egal ob auf der Arbeit, beim Sport, beim Tanzen oder einfach nur zum Laufen...Schuhe sind unsere täglichen Begleiter und es gibt sie in so vielen verschiedenen Formen. In den meisten fällen denken wir beim Tragen nicht daran das die Schuhe nicht nur unsere Füße schützten, sondern auch unseren ganzen Körper unterstützen sollen. Ein bequemer und gut stützender Schuh ist besonders in Berufen wichtig, in denen wir sehr viel laufen und stehen oder bei Hobby wie Wandern. Ich habe mir nie Gedanken darum gemacht. Da ich im Einzelhandel arbeite laufe ich sehr viel und stehe auch den ganzen Tag. Meine Füße waren am Ende des Tags müde und taten weh. An manchen Tagen schmerzte mir sogar der Rücken.

Im Internet bin ich auf die tollen Produkte von Foot Active gestoßen. Foot Active ist ein Australisches Unter -nehmen für Einlegesohlen. Die Einlegesohlen sollen den Trägern ein gutes und sicheres Gefühl geben. Der Fuß soll gut unterstützt werden damit er lange unseren Körper tragen kann. Die Sohlen sollen die natürliche Form des Fußes unterstützen. Ich habe drei Produkte für einen Ausführlichen Test erhalten, dafür nochmal vielen Dank.


Bei der ersten Einlegesohle handelt es sich um die Foot Active Workmate. Diese Einlegesohle ist speziell für Berufe in denen viel gelaufen oder gestanden wird. Sie schützen die Füße auf harten Oberflächen. Erhältlich sind die Einlegesohlen in Fünf Größen [xs bis xl], welche noch individuell gekürzt werden können. Entwickelt wurde die Einlegesohle von Fußspezialisten aus Australien.


Im Mittelfuß hat die Einlegesohle eine Erhöhung, welche die natürliche Form des Fußes unterstützt und halt gibt. Durch den zusätzlichen halt kann der Fuß nicht mehr nach innen kippen, sondern bleibt gerade, dadurch wird nicht nur der Fuß, sondern auch der Knöchel und der Rücken unterstützt.

Da ich auf der Arbeit den ganzen Tag stehe und viel laufe habe ich sofort einen Unterschied mit Einlegesohlen gemerkt. Bevor ich die Sohle benutzt habe, hatte ich nach der Arbeit oft schmerzende Füße und auch Rückenschmerzen. Durch die Einlegesohlen hat sich das gebessert. Beim ersten tragen waren die Sohlen mehr als ungewohnt. Ich kam nicht mit der Erhöhung im Mittelfuß klar, da diese starken druck ausübten. Je länger ich die Sohlen trage, desto besser wurde es. Mein Fuß gewöhnte sich hat die Sohle und die neue Haltung.


Bei der zweiten Einlegesohle handelt es sich um die FootActive Comfort. Diese Einlegesohle bietet tollen Laufkomfort für jeden Tag. Wie bei der vorherigen Einlegesohle hat auch diese eine unterstüzung im Mittelfuß , dadurch soll die natürliche Form des Fußes unterstützt werden. Im Fußballen und Fersenbereich hat die Einlegesohle Gel-Einlagen, dadurch soll jeder schritt abgedämpft werden. Die Gelenke werden so bei jedem Schritt geschont. Perfekt ist diese Dämpfung beim Sport, denn gerade beim Joggen werden die Gelenke stark belastet. 



Bei den Letzten der drei Einlegesohlen handelt es sich um die FootActive Catwalk. Diese sind speziell für uns Frauen, denn diese Einlegesohlen sind für hohe Schuhe wie Pumps und Highheels. Beim Laufen in hohen Schuhen werden unsere Füße besonders stark belastet. Das gesamte Körpergewicht wird vom gesamten Fuß auf den Vorderfuß verlagert. Durch diese erhöhte Belastung entsteht meist nach langem laufen, schmerzen im Fußballen. Durch die Einlegesohlen wird der Fußbogen unterstützt. Dadurch soll das Gewicht auf den gesamten Fuß verteilt werden.

Der Versand innerhalb von Europa kostet 2,95€. Versendet wird mit der Deutschen Post bzw. DHL. Die Bezahlung der Bestellung kann per PayPal, per Vorkasse, per Kreditkarte oder per Amazon Payments erfolgen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen