Herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin Produkttesterin mit Herz und Teste gerne Produkte und Onlineshops. Auf meinem Blog Berichte ich über meine Erfahrungen und gebe Information zu den Produkten. Zusammen mit meinem Mann und dem kleinen Harry Mops sind wir ein herzliches Tester Trio

Dienstag, 25. Oktober 2016

Blog dein Produkt- Reflectives


Ich durfte über Blogg mein Produkt ein tolles Make up der Marke Reflectives testen. In diesem Bericht möchte ich euch über das Produkt und meine Erfahrungen Berichten

Das Produkt welches ich getestet habe ist das Mineral Make-Up von Reflectives


Bei dem Mineral Make up handelt es sich um ein Produkt der Naturkosmetik. Es ist komplett ohne Mineralöle ohne Silikone, ohne Paraffine und komplett ohne Duftstoffe. Die Konsistenz der Make up it nicht wie gewohnt cremig oder flüssig. Es ist und einer fein pudrige Konsistenz. Enthalten sind 6gr, diese menge soll bei täglicher Anwendung für 4 bis 5 Monate reichen. Die 6 Gramm kosten 39,89€. Durch die hohe Deckkraft und die Ergiebigkeit ist es ein unverzichtbares Produkt


Verpackt ist das Mineral Make Up in einem Tiegel mit Schraubverschluss. Unter dem Deckel verbirgt sich ein Pudersieb, welches am Anfang mit einer Schutzfolie verklebt war. Diese wird vor der ersten Anwendung entfernt. Nun wurde es für mich etwas kompliziert da ich nicht genau wusste wie ich den Puder ohne Verlust durch das Sieb bekomme. Ich habe den Deckel wieder auf den Tiegel geschraubt und diesen vorsichtig umgedreht. Dadurch ist das Make up durch das Pudersieb gekommen. Nun konnte ich der Tiegel wieder vorsichtig aufdrehen und das Produkt verwenden. Für den Auftrag habe ich den zum Make up passenden Kabukipinsel benutzt.


Mit dem Kabukipinsel etwas Puder aufnehmen, hierfür den Pinsel in dem Tiegel drehen, danach den Pinsel umdrehen und auf einen festen Untergrund klopfen. Dadurch rutscht der Make up Puder nach unten in den Pinsel. Dadurch soll ein gleichmäßiger Auftrag des Make ups ermöglicht werden. Es wird für den Auftrag nur wenig Produkt benötigt. Zuerst soll die Stirn, die Nase, die Wangen und das Kinn mit dem Pinsel abgetupft werden. Danach wird der Puder in kleinen kreisenden Bewegungen gleichmäßig verteilt. Das Verteilen auf der Haut sollte ca 2 Minuten erfolgen, da sich das Produkt dann mit der Haut verbunden hat.


Der Auftrag mit dem Kabukipinsel gefällt mir sehr gut und ist sehr einfach. Der Pinsel nimmt den Puder auf und verteilt ihn sehr gut auf der Haut. Er ist sehr angenehm weich auf der Haut und arbeitet das Make up sehr gleichmäßig in die Haut ein. Es gibt also kein fleckiges Ergebnis wie bei cremig/flüssigen Make ups. Je nach Geschmack kann der Auftrag wiederholt werden, dadurch entsteht eine noch höhere Deckkraft. Wichtig ist es das Make up zuerst gut einzuarbeiten (2 Minuten) da erst dann das richtige Ergebnis(Deckungsgrad) sichtbar ist. Das Tragegefühl auf der Haut ist einfach klasse. Das Make up ist super leicht auf der, wenn ich es nicht wüsste würde ich nicht merken das ich Make up trage. Ich benötige nach dem Auftrag des Make ups kein Puder mehr, da das Makeup meine haut super mattiert.


Vor dem Auftrag des Make ups hatte ich Rötungen und Starke schatten im Gesicht. 


Nach erst einer Schicht des Minerales Make up waren die Rötungen fast komplett verschwunden und die Schatten nicht mehr so dunkel. Meine Haut sah viel ebenmäßiger und strahlender aus. Es war ein sehr natürliches aussehen und gar nicht Maskenhaft. Für den Alltag reicht eine Schicht des Make ups auf alle fälle. Sollte doch ein perfekter Teint gewünscht werden, kann eine weitere Schicht aufgetragen werden.

Kommentare:

  1. Wow, das Ergebniskann sich wirklich sehen lassen, schau mir das Produkt gleich mal genauer an. Danke für den Tip. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen dank für deine lieben kommentar. es freut mich das ich dir einen tollen tip geben konnte. lg nadine

      Löschen
  2. Das ist ja eine echt tolle Verwandlung die mit dem Produkt bei dir erzielt wurde, das Mineral Make Up sieht bei dir wirklich super aus. Falls ich es in der Woche 2-3 Mal benutze wie lange hält es? Ich überlege mir etwas zu kaufen, das hochwertiger als die Drogeriemarken sind aber dafür länger halten. Liebe Grüße Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es freut mich das dir mein bericht gefällt und ich dir einen guten tip geben konnte. wenn du es täglich nutzt reicht es 4-5 moate. wenn du es nur zwei drei mal die woche nutzt wirst locker 6 monate damit auskommen. lg nadine

      Löschen