Herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin Produkttesterin mit Herz und Teste gerne Produkte und Onlineshops. Auf meinem Blog Berichte ich über meine Erfahrungen und gebe Information zu den Produkten. Zusammen mit meinem Mann und dem kleinen Harry Mops sind wir ein herzliches Tester Trio

Dienstag, 13. September 2016

Platinum - Hundefutter


Es ist wieder soweit, Harry Mops testet heute wieder mit. Wir haben ein tolles Paket von dem Onlineshop Platinum.com erhalten, dafür nochmal vielen Dank. Den Onlineshop Platinum.com gibt es seit Juli 2004. Das Unternehmen hat sich als Ziel gesetzt ein Qualitativ hochwertiges Futter für Hunde anzubieten. Hunde brauchen eine ganz besondere Zusammensetzung an Hundefutter. Gerade der Fleischanteil ist in dieser Zusammensetzung wichtig. Es wird sich an den Speiseplan der vorfahren orientiert. Der Hund stammt vom Wolf ab und der Wolf hatte hauptsächlich Fleisch auf seinem Speiseplan. Daher gehört zu den Hauptzutaten des Platinum Hundefutter Fleisch und Fisch. Zusätzlich werden nur hochwertige Zutaten verwendet, damit der Hund lange gesund bleibt und das Futter gut verdauen kann. Das Wohlergehen des Hunds steht einfach im Mittelpunkt. Im Onlineshop gibt es eine tolle Auswahl an Trockenfutter, Nassfutter, Snacks, Hautpflege und Zahnpflege. 


Zum Probieren hat Harry einen 1,5 Kg Sack Hundefutter und eine Dose Hunde Snacks. Bei dem Hundefutter handelt es sich um ein Trockenfutter in der Sorte Iberico + Greens. Bei dem Hundefutter handelt es sich um ein Alleinfutter, das bedeutet es muss nichts dazu gefüttert werden. Geeignet ist das Futter für alle ausgewachsene Hunde jeden Alters und jeder Rasse. Durch die natürliche Zusammensetzung der Zutaten ist das Futter optimal verdaulich. Das ist mir bei Futter immer sehr wichtig, da Harry Mops einen sehr empfindlichen Magen hat. Er bekommt leider bei falschen Futter schnell Magenschmerzen und Durchfall.


In dem Futter enthalten sind 70 % Iberico Schweinefleisch. Zusätzlich enthalten sind Kartoffeln, kalt gepresste Öle, Gemüse und viele Kräuter. Bei der Herstellung des Hundefutters wird das Iberico Schweinefleisch im eigenen Fleischsaft gegart und danach schonend getrocknet. Das Fleisch behält danach noch 18 % Rest Feuchtigkeit, dadurch ist das Futter besonders saftig. Das Futter riecht nach dem Fleisch und scheint auch gut zu schmecken. Als wir das Futter zum ersten mal geöffnet haben, war Harry sofort da. Der Geruch hat ihm wohl mehr als zu gefallen. Wir haben ihm dann eine kleine Portion Futter zum Probieren gegeben, diese war innerhalb kürzester zeit weg. Normalerweise ist Harry etwas wählerisch, was Futter angeht. Es schnuppert eigentlich sehr lange und probiert dann, bei dem Futter von Platinum konnte er es kaum erwarten los zu essen. Der Geruch war wohl so lecker das er es sofort probieren wollte.



Bei dem zweiten Produkt, handelt es sich um einen Snack für Hunde. Wir haben es für den Test in der Sorte Chicken + Lamb erhalten. Der kleine Snack ist die perfekte Belohnung für den Hund da sie besonders Fettarm sind. Der Snack enthält keine Lockstoffe, Zucker oder künstliche Zusatzstoffe. Enthalten sind 76 % Geflügel- und Lammfleisch. Genau wie bei dem Hundefutter wird das Fleisch im Fleischsaft gegart und danach schonend getrocknet. Verpackt sind die Leckerli in einem wiederverschließbaren Kunststoffbecher, dadurch auch perfekt für unterwegs. Harry Mops bekommt von uns eigentlich nur selten Leckerli, daher achten wir darauf das diese ihm schmecken und nicht ungesund für ihn sind. Bei den Leckerli von Platinum merken wir das sie ihm schmecken und können ihn durch die natürlichen Inhaltsstoffe ruhig mal eins mehr geben.


Der Versand erfolgt innerhalb von Deutschland, nach Belgien, Dänemark, Niederlande und nach Österreich. Der Versand von kleineren Bestellungen (weniger als 5 einzel Packungen Platinum Menü) kostet innerhalb von Deutschland 4,00€ und in die anderen Länder 6,00€. Bei größeren Bestellungen ist der Versand kostenlos. 

Die Bezahlung der Bestellung kann per Vorkasse, per Lastschrift(nur Deutschland und Österreich) oder per PayPal erfolgen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen