Herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin Produkttesterin mit Herz und Teste gerne Produkte und Onlineshops. Auf meinem Blog Berichte ich über meine Erfahrungen und gebe Information zu den Produkten. Zusammen mit meinem Mann und dem kleinen Harry Mops sind wir ein herzliches Tester Trio

Mittwoch, 21. September 2016

Gesichtsreinigungsbürste USpicy

Gutes muss nicht immer teuer sein. Das war mir eigentlich schon immer klar und ich habe wieder ein Produkt testen dürfen, welches das wieder beweist. Ich habe für einen ausführlichen Test die Gesichtsreinigungsbürste von USpicy erhalten. Mich hat dieses Produkt sehr gefreut, da ich schon länger auf einem Produkt war, welches meine Gesichtsreinigung erleichtert. Ich gebe ehrlich zu, das ich manchmal etwas zu faul war für eine tägliche Gesichtsreinigung bin. Doch mit der Gesichtsreinigungsbürste macht die abendliche Routine einfach nur Spaß. Ich benutze sich einfach nur gerne. Mehr zu meinen Erfahrungen gibt es später, erst einmal möchte ich euch etwas über das Produkt an sich erzählen.


Im Lieferumfang enthalten ist das Hauptgerät, 4 Gesichtsbürsten Aufsätze, zwei Batterieneine Box für die Gesichtsreinigungsbürste und natürlich eine Anleitung.



Bei dem ersten Aufsatz handelt es sich um eine bürste für Porentiefe Reinigung. Die Bürste soll die Poren reinigen und dadurch Bakterien reduzieren. Zudem sollen Mitesser und Aknenarben vermindern. Ich benutze diese Bürste sehr gerne mit einem Reinigungsgel. Ich habe Probleme mit Mitesser und zwischendurch mal Pickeln. Mit der Bürste habe ich das Gefühl sie würde die Mitesser komplett heraus holen. Meine Haut fühlt sich mehr als sauber an. Selbst wenn ich mich vor der Anwendung gründlich abschminke, holt die Bürste immer noch etwas aus meinen Poren.


Der zweite Aufsatz ist eine Bürste für die Oberhaut. Sie passt sich Optimal der Gesichtskontur an und entfernt so tote Hautschuppen.


Bei dem dritten Aufsatz handelt es sich nicht um eine Bürste, sondern um einen Schwamm. Genau genommen ist es ein Latex Schwamm. Der Latex Schwamm ist perfekt für empfindliche hat. Er ist weich und reinigt die Haut sehr sanft. Da ich gerne Ideen aus meinem Kopf ausprobiere, habe ich ein Idee zu dem Latex Schwamm getestet. Da diese eine weiche, glatte Oberfläche hat ist sie doch perfekt zum Auftragen von Make Up. Dies habe ich ausprobiert und war echt überrascht. Das make up ließ sich sehr gleichmäßig auftragen, zudem habe ich nur sehr wenig Produkt benutzt. Leider lässt sich der Latex Schwamm wenigergut reinigen, wenn Make up drauf war


Nun kommen wir schon zu dem letzten Aufsatz. Bei diesem Aufsatz handelt es sich um einen Massage-Aufsatz. Dieser hat fünf kleine Kugel, welche sich um 360 Grad drehen können. Mit dem Massage-Aufsatz kann die Durchblutung der Haut angekurbelt werden. Dadurch kann die Hauttönung sich verändern und rosiger aussehen. Des weiteren wird durch die Massage, die Haut gestraft.


Die Gesichtsreinigungsbürste ist von der Bedienung her sehr simpel. Es gib einen Knopf zu an und aus schalten, dieser Knopf ist oben. Der Knopf darunter ist für die Geschwindigkeit. Das Gerät hat zwei Geschwindigkeiten. Die Knöpfe sind rutschfest, so kann man auch mit nassen fingern nicht abrutschen.


Das Praktische an der Gesichtsreinigungsbürste ist, das sie ohne Kabel ist. Die Bürste wird mit Batterien betrieben. Dadurch gibt es im Badezimmer kein Kabel Chaos und man kann die Bürste überall hin mitnehmen. Was mir super gefallen hat, war das Batterien schon mit dabei waren. So konnte der Test gleich los gehen.


Verpackt ist die Gesichtsreinigungsbürste und ihr Zubehör in einer praktischen Box. Durch die Box sind immer alle Teile zusammen und alles hat seinen Platz. Zudem ist die Box mehr als Praktisch für Unterwegs. Die Bürste ist sicher verpackt und kann mit der Box super in Koffer oder Tasche gepackt werden.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen