Herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin Produkttesterin mit Herz und Teste gerne Produkte und Onlineshops. Auf meinem Blog Berichte ich über meine Erfahrungen und gebe Information zu den Produkten. Zusammen mit meinem Mann und dem kleinen Harry Mops sind wir ein herzliches Tester Trio

Montag, 6. Juni 2016

DIY - IKEA - Kleiderschrank


Heute gibt es wieder eine DIY Idee für euch. Dieses Mal geht es um unseren Kleiderschrank. Nach unserem Umzug vor 1,5 Jahren haben wir erst einmal einen alten Kleiderschrank von meinem Papa übernommen. Nun wollen wir etwas Neues und uns im Internet umgeschaut. Es sollte kein 0815 Schrank sein. Zum einen sollte der Schrank optimal in eine Lücke passen und zum anderen sollte nicht jeder so einen Schrank zuhause haben. Bevor eine Entscheidung getroffen wurde, haben wir ausgemessen wie groß der Schrank sein darf. 

Nachdem wir die Masse hatten musste die Entscheidung der Gestaltung getroffen werden. Hierfür holten wir uns Ideen bei Pinterest. Als die Entscheidung gefallen war brauchten wir nur noch die passenden Möbel. Viel brauchten wir nicht. Eine Kleiderstange haben wir einfach aus dem alten Kleiderschrank entnommen. Zusätzlich brauchten wir zwei Kallax Regale und eine Malm Kommode. Als Erstes wurde Platz geschaffen. Dafür hat mein Mann den alten Kleiderschrank abgebaut und entsorgt. Als nächstes haben wir angefangen die einzelnen Möbel aufgebaut. Hier musste natürlich auch Harry Mops dabei sein...wie immer. Als Erstes bauten wir die Regale auf und befestigten sie aufeinander. Nun wurde die Halterung für die Kleiderstange an der Wand und dem Regal befestigt werden. Als letztes baute ich die Kommode auf. Alles passte super in die Lücke und lies durch die weiße Farbe alle luftig wirken. Nun mussten wir den Schrank nur noch einräumen und alles etwas dekorieren.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen