Herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin Produkttesterin mit Herz und Teste gerne Produkte und Onlineshops. Auf meinem Blog Berichte ich über meine Erfahrungen und gebe Information zu den Produkten. Zusammen mit meinem Mann und dem kleinen Harry Mops sind wir ein herzliches Tester Trio

Samstag, 26. März 2016

Grünpflanzen von Evrgreen

Es gibt in der Wohnung doch nichts Schöneres als Pflanzen. Ich finde, sie geben dem Zuhause etwas Gemütliches und sehen auch noch bei richtigen Pflege super aus. Gerade nach unserem Umzug vor einem Jahr war unsere neue Wohnung noch nicht, wie ich es wollte, es gab doch immer ecken die leer waren. Es war einfach noch nicht so, wie wir es gerne haben wollten. Daher habe ich angefangen Grünpflanzen zu suchen. Leider ist das nicht ganz so einfach, hin und wieder hatte ich ein paar schöne gefunden. Da ich nicht unbedingt in einer Großstadt wohne, gibt es hier nicht so die große Auswahl an Pflanzen. Daher habe ich mich etwas im Internet umgeschaut, da man doch mittlerweile alles Online kaufen kann. Beim Online Bummel bin ich dann auf den Shop Evrgreen gestoßen. Ich muss sagen, ich war sofort angetan. Evrgreen ist ein Onlineshop für Zimmerpflanzen. Es gibt eine große Auswahl an Hydrokulturen, verschiedene Bonsai, pflegeleichte Büropflanzen und vieles mehr. Ich und mein Mann durften uns bei Evrgreen zwei Pflanzen für unsere zuhause aussuchen, dafür nochmal vielen Dank an das Team von Evrgreen. 

Wir haben uns zum einen Drachenbaum und einen Bonsai entschieden. Was uns bei Stöbern im Onlineshop sofort aufgefallen ist das jede Pflanze einen eigenen, ganz besonderen Namen hat. Zudem hat jede Pflanze eine Geschichte über sich zu erzählen. Durch diese Besonderheit unter scheidet sich Evrgreen stark von anderen Geschäften. Die erste Pflanze für die wir uns entschieden haben, ist der Bonsai mit dem Namen "Iskander Muda". Der Bonsai ist sechs Jahre alt ist eine immer grüne Pflanze. Die Besonderheit eines Bonsai ist, das er im Alter immer wertvoller wird. Zudem kann der Bonsai bei richtiger Pflege ein hohes alter erreichen. Die Besonderheit des Bonsais ist das er durch Drahtungen (festbinden von zweigen) ihm eine besondere Form gegeben werden. Der Bonsai von Evrgreen wird in einer Bonsaischale geliefert. In der Schale enthalten ist ein Bewässerungssystem. Das Bewässerungs-
System besteht aus einer Hauptschale, in dieser ist der Bonsai eingepflanzt. Aus der Hauptschale kommen zwei Baumwollfäden, welche Wasser aufnehmen und es an den Bosai weitergeben. Darunter kommt eine separate Wasserschale, in diese kommt das Wasser für den Bonsai.

Die Pflege des Bonsais ist recht simpel. Wichtig ist zum einen die Auswahl des richtigen Standortes. Der Bonsai mag helle bis sonnige Standorte, welche nicht kälter als 5°C sein sollte. Daher haben wir uns für eine Mauer zwischen Küche und Wohnzimmer als Standort gewählt. Dort bekommt der Bonsai genug Licht, aber ist nicht dauerhaft in der Sonne. Alle vier Tage sollte die Wasserschale unter dem Bonsai aufgefüllt werden, damit er immer genug Wasser hat. Sollte die Wasserschale mal zwei Tage leer sein, ist das nicht schlimm, da der Bonsai auch mal zwei Tage ohne Wasser auskommt. Zum Gießen sollte Regenwasser oder entkalktes Wasser verwendet werden. Sollte der Bonsai mal seine Blätter einrollen oder hängen lassen ist das immer ein Zeichen für Wassermangel. Ist das der Fall sollte der Bonsai sofort wieder gegossen werden.

Bei der zweiten Pflanze, welche wir uns ausgesucht haben handelt es sich um einen Drachenbaum. Der Drachenbaum hat den Namen " Kevin Justin Maurice la Croix". Der Drachenbaum ist als Zimmerpflanze sehr beliebt, denn er sieht mit seinen hübsch gezeichneten Blättern gut aus und ist dabei in der Pflege recht anspruchslos. Der Begriff Baum führt allerdings etwas in die Irre. Tatsächlich gehört der Drachenbaum zu den Spargelgewächsen. Bei der Pflege von dem Drachenbaum ist zuerst wieder der Standort zu beachten. Kevin mag schattige bis helle Standorte. Sonne ist nichts für Kevin da er da etwas empfindlich ist. Nachdem Kevin bei mir angekommen ist, habe ich ihn zuerst vorsichtig ausgepackt. Danach habe ich die Wasserstandsanzeiger eingesetzt und die Pflanze nach Anweisung gedüngt(Dünger für vier Anwendungen ist dabei) . Zum Schluss habe ich den Dekokies im Topf verteilt und Kevin gegossen. Nun wird er immer gegossen wenn der Wasserstandsanzeiger im unteren Bereich ist. Geliefert wurde der Drachenbaum genau wie der Bonsai in einem Übertopf geliefert. Zur Wahl stehen folgende Farben weiß, creme, grün, gelb, türkis, Aubergine oder Anthrazit. 

Der Versand innerhalb von Deutschland kostet 4,90€. Ab einen Bestellwert von 75,00€ ist der Versand kostenlos. Er dauert 2 bis 5 Werktag. Nach Österreich kostet der Versand 9,90€. Die Bestellung kann per  Vorkasse, PayPal, Sofortüberweisung oder Kreditkarte bezahlt werden.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen