Herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin Produkttesterin mit Herz und Teste gerne Produkte und Onlineshops. Auf meinem Blog Berichte ich über meine Erfahrungen und gebe Information zu den Produkten. Zusammen mit meinem Mann und dem kleinen Harry Mops sind wir ein herzliches Tester Trio

Donnerstag, 10. März 2016

Fotokalender als persönliches Geschenk

Fotos sind meiner Meinung das schönste und persönlichste Geschenk überhaupt. Natürlich verschenkt man selten nur ein Bild. Doch mit Fotos kann man noch viel mehr machen, es gibt Kalender, Poster, Leinwände und vieles mehr. Gerade zu Weihnachten, wenn einem nicht wirklich etwas einfällt, ist ein Fotogeschenk super. Ich und mein Mann haben dieses Jahr auch einen Fotokalender an seine Eltern verschenkt. Diesen habe ich von dem Onlineshop Mein Bildkalender erhalten. Dafür noch mal vielen Dank. Im Onlineshop von Mein Bildkalender können Poster, Kalender, Fotobücher usw. Das Schöne an dem Shop ist, das man von zu Hause aus tolle Fotoprodukte, individuell gestalten kann.  Ich habe mir einen Fotokalender gestaltet und war begeistert, wie einfach das war. 

Die Gestaltung des Kalenders läuft ganz simpel ab. Als Erstes wählt man das Produkt aus, welches individuell gestaltet werden kann. In meinem Fall der A3 Familien-Kalender Hochformat. Es gibt Fotokalender, Wochenkalender, Familienplaner, Tisch-kalender und Tisch-Wochenkalender. Im nächsten Schritt wird das Design für den Kalender ausgewählt. Als Nächstes geht es darum die Bilder auszuwählen. Insgesamt werden 13 Bilder benötigt. Eins für die Titelseite und die anderen zwölf für die Monate. Bei der Auswahl der Bilder ist es wichtig das die Bilder einen Mindest Auflösung von 15 dpi haben. Sollte die Auflösung niedriger sein, kann die Bildqualität sich verschlechtern. Zu beachten ist auch, das die Bilder vor dem Druck nicht nochmal bearbeitet werden. Um bei der Auswahl der Bilder zu sehen ob die Bild Auflösung passt gibt es das Ampel-System. Grün bedeutet das die Bildqualität optimal ist, Orange bedeutet das die Bildqualität unscharf werden kann oder Pixel sichtbar sind. Wenn rot angezeigt wird ist die Bildauflösung so schlecht dass, das Bild unscharf oder verschwommen gedruckt wird. Unter dem Punkt freies Layout können die einzelnen Seiten des Kalenders bearbeitet werden. Die Bilder können in der Größe geändert und verschoben werden. Zudem können Texte eingefügt werden. Ich fand die Gestaltung des Kalenders einfach.Wichtig ist es sich vor der Gestaltung alle Funktionen genau anzuschauen um den Kalender optimal gestalten zu können. 

Mir gefällt der Fertige Kalender und seine Qualität einfach super gut. Der Versand des Kalenders ging sehr schnell und war daher auch schnell bei mir. Verpackt war der Kalender sicher in einem Stabilen Flachen Karton.Durch den Karton konnte der Kalender nicht knicken oder Kaputt gehen. Beim öffnen des Kartons war ich sofort verliebt.Der Druck der Fotos war in einer tollen Qualität. Durch das Ampel-System habe ich die passenden Bilder ausgewählt. Die Bilder haben eine tolle schärfe und Farbintensität. Einfach die Gesamte Verarbeitung des Kalenders ist einfach top. Verschenkt haben mein Mann und Ich den Kalender zu Weihnachten. Wir wollten etwas ganz persönliches Verschenken und die Beschenkten haben sich riesig über den Kalender gefreut. Besonders da es viel Platz für Termine der Familie gibt. Bis jetzt wurden noch keine Termine eingetragen da meine Schwiegermutter den Kalender zu schade dafür findet.

Die Versandkosten im Onlineshop errechnen sich nach dem Lieferland und dem gewählten Produkt. Der Versand des A3 Familienplaner kostet innerhalb von Deutschland 4,90€. Bei mehr als drei Kalendern kostet der Versand 6,90€. Versendet werden kann auch als Expressversand, in diesem Fall gibt es ein Aufpreis von 9,00€. Der Internationale Versand kostet 9,90€. Die Bezahlung erfolgt per Überweisung oder per PayPAl. 

Hier geht es zu Mein Bildkalender

Mein Bildkalender bei Facebook




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen