Herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin Produkttesterin mit Herz und Teste gerne Produkte und Onlineshops. Auf meinem Blog Berichte ich über meine Erfahrungen und gebe Information zu den Produkten. Zusammen mit meinem Mann und dem kleinen Harry Mops sind wir ein herzliches Tester Trio

Dienstag, 16. Februar 2016

Pantene Pro V Schaum-Pflegespülung

Vor einigen Tagen kam bei das Test-Päckchen von Jolietesterin angekommen. Enthalten war die Neue Pantene Pro V Schaum-Pflegespülung. Ich möchte euch hier etwas über das Produkt und meine erste Anwendung und eindrücke berichten.


Die Spülung, welche ich für den Test enthalten habe ist die Volumen Pur Schaum-Pflegespülung. Die Spülung soll durch seine besondere Konsistenz das Haar Pflegen ohne unnötig zu beschweren. Besonders geeignet ist die Pflegespülung für feines Haar ohne Volumen. Das Haar soll vor Stylingschäden geschützt werden und die extra Portion Pflege bekommen. Zudem soll sich das Haar leichter entwirren und Durchkämmen lassen. Die Schwerelose Schaumtextur soll tief in das Haar einziehen und das Haar von innen heraus pflegen. Nach dem Auswaschen sollen keine Rückstände im Haar zurück bleiben, dadurch wird feines Haar nicht unnötig beschwert. Die Anwendung ist genau wie bei anderen Spülungen. Die Spülung vor dem Gebrauch gut Schütteln. Dann je nach Haarlänge ein Hand voll oder mehr ins Hand geben. Die Spülung von Ansatz bis in die Spitzen verteilen. Einige Minute Einwirken lassen und dann Grünlich ausspülen. 

Mein erster eindruck nach dem öffnen des Päckchens war gemischt. Die Aufmachung der Verpackung  erinnerte mich sehr an einen Schaumfestiger, Dieser eindruck bestätigte sich als ich meinen Mann bat mir meine neue Spülung zu bringen und er sie nicht fand. Er fragte erstmal nach ob es sich da wirklich um eine Spülung handelt. Ich denke dadurch das es sich um eine Flasche handelt welche Schaum erzeugt ist es nicht anders Möglich. Ansonsten gefällt mir das Designe sehr gut. Um mir sie Spülung genauer anschauen zu können habe ich etwas Schaum auf ein Taschentuch gegeben. Das erste was mir auffiel war der Geruch. Es roch nicht wie herkömmliche Spülung sondern irgendwie nach Alkohol. Der Geruch verflog nach einigen Minuten und war dann sehr neutral. Nun ging es daran den ersten Selbstversuch zu starten. Ich gebe ganz ehrlich zu ich war ja sehr skeptisch, Gerade bei dem Gedanken daran mir Schaum in die Haare zu packen. Irgendwie habe ich halt eine Vorstellung im Kopf wie eine Pflegespülung normal aussieht. Ich habe meine Haare wie gewohnt gewaschen,nur habe ich anstatt meiner Spülung die Pantene Pro V Schaum-Pflegespülung verwendet. Da ich sehr lange Haare habe brauchte ich mehr als eine Hand Voll von der Spülung. Beim verteilen im Haar veränderte sich sofort die Konsistenz der Spülung, er löste sich auf. Ungewohnt fand ich genau das, denn normalerweise ist Pflegespülung cremig. Doch die Pantene Pro V war kaum merkbar im Haar. Ich fand den Auftrag daher für mich nicht so schön. Nach dem Auftrag habe ich wie angegeben die Spülung einwirken lassen und sie dann Gründlich ausgewaschen. Nach der ersten Anwendung kann ich noch nicht viel über die Wirkung sagen, doch das Haar fühlt sich sehr schön und leicht an. Ich werde das Produkt natürlich weiter testen und schauen wie das langzeit Ergebnis ist.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen