Herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin Produkttesterin mit Herz und Teste gerne Produkte und Onlineshops. Auf meinem Blog Berichte ich über meine Erfahrungen und gebe Information zu den Produkten. Zusammen mit meinem Mann und dem kleinen Harry Mops sind wir ein herzliches Tester Trio

Sonntag, 21. Februar 2016

Djuvec Reis mit Cevapcici

Heute gibt es mal wieder was leckeres zu essen für euch. Es gibt ein tolles Rezept für Djuvec Reis mit Cevapcici. Ich esse so gerne Djuvec Reis und wollte ihn unbedingt mal selber machen, daher habe ich mich auf die suche nach einem Rezept gemacht. Das Rezept welches ich heute mit euch teilen möchte habe ich schon ein paar mal gemacht und ich bin immer wieder begeistert.

Djuvec Reis

2 Rote oder Gelbe Paprika
2 Zwiebeln
400 g Reis
800 ml Brühe
200 g Ayvar
Prinzess Bohnen (kleine Dose)
Mais (kleine Dose)
Öl
Salz,Pfeffer

Die Paprika entkernen und die Zwiebel Schälen. Danach beides in kleine Würfel schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen (Nehmt eine Größere Pfanne da nachher noch Reis und Wasser dazu kommt). Wenn das Öl heiß ist die Zwiebeln und Paprika darin anschwitzen, Danach den Reis zugeben und mit leicht anrösten. Nun alles mit der Brühe ablöschen, Ajvar zugeben und leicht würzen. Alles muss nun 15 Minuten köcheln. Wichtig ist es immer wieder zu rühren. Nach den 15 Minuten kommen die Bohnen und der Mais dazu. Alles aufquellen lassen und nochmal abschmecken.

Cevapcici

500 g Hackfleisch
1 Zwiebel
1 Ei
1 Packung Feta
Salz/Pfeffer
1 TL Paprikapulver
1/2 TL Gyrosgewürz
2 Esslöffel Ajvar
Öl

 Alle Zutaten, außer den Feta miteinander gleichmäßig mischen und dann Kugeln Formen. Den Feta in kleine stücke schneiden und in das innere der Kugeln legen.  Die Hackbällchen in einer Heißen Pfanne mit Öl gleichmäßig anbraten. Lecker dazu schmeckt Zaziki, Pommes und Brot. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen