Herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin Produkttesterin mit Herz und Teste gerne Produkte und Onlineshops. Auf meinem Blog Berichte ich über meine Erfahrungen und gebe Information zu den Produkten. Zusammen mit meinem Mann und dem kleinen Harry Mops sind wir ein herzliches Tester Trio

Freitag, 15. November 2013

Ein Renntier mit Humor


Das Jahr geht zu ende und das Fest der Liebe kommt näher mit großen Schritten. Damit geht auch das große schenken wieder los und der damit verbundenen Stress beim Einkaufen. Was schenke ich bloß wem und wo bekomme ich es bloß her. Man rennt von Laden zu Laden und findet trotzdem nicht das perfekte Geschenk. Am besten soll es was besonderes sein was man nicht immer wieder geschenkt bekommt. Denn es gibt nichts schlimmeres als wenn jemand zweimal das gleiche Geschenk bekommt und dann enttäuscht ist und es einfach weiter verschenkt.

 Dafür habe ich einen tollen tipp für euch um dieses Problem zu lösen. Es geht um die Seite Coolstuff, hier findet ihr tolle Geschenken für jeden Geschmack. Das tolle ist das man ganz einfach von zuhause aus tolle Geschenke bestellen kann und diese dann bequem nach hause bekommt.

 Bei CoolStuff habe ich ein tolles Geschenk mit viel Humor gefunden und mich sofort verliebt. Es handelt sich um das lachende Renntier, welches sich vor lachen immer wieder über den Boden rollt. Dieses Geschenk bringt bestimmt jedem ein lachen ins Gesicht und erfreut groß und klein. Es ist ein Hingucker und peppt jede langweilige Weihnachtsfeier auf. So gibt es immer Stimmung.

Quelle: Coolstuff.de

In der Mütze des lustigen Renntieres ist ein kleiner Licht-, Bewegungsmelder eingebaut. Dieser reagiert auf Bewegungen im Umkreis. Sobald man sich dem Renntier nähert, fängt dieses an wie wild zu lachen und hört nicht auf. Ein kleiner Transistor im Renntier sorgt dafür das es sich zusätzlich vor lachen über dem Boden rollt. Mit einer länge von 34 cm ist es nirgends zu übersehen. Durch sein Kuscheliges Fell ist er einfach perfekt um ihn auch an Kinder zu verschenken. Doch man muss es ja nicht immer verschenken, dieses Renntier ist auch ein Spaß für sich selber. Gerade wenn man Renntiere so sehr liebt wie ich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen