Herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin Produkttesterin mit Herz und Teste gerne Produkte und Onlineshops. Auf meinem Blog Berichte ich über meine Erfahrungen und gebe Information zu den Produkten. Zusammen mit meinem Mann und dem kleinen Harry Mops sind wir ein herzliches Tester Trio

Donnerstag, 23. August 2012

Salakis Schafkäse - Brandnooz


Ein neuer und leckerer Test mit Brandnooz. Dieses Mal geht es um den Schafkäse von Salakis. Zusammen mit 999 anderen Testern Dufte ich salakis testen. Den Schafkäse habe ich mit meiner Schwester vor einiger zeit gekauft und nun komme ich nach einem Testzeitraum dazu, den Bericht für euch zu schreiben. Leider gab es bei uns in den Supermärkten nur den Natur Salakis und nicht den Kräuter. Daher kann ich euch nur über meine geschmacklichen Erfahrungen mit dem Natur Schafkäse schreiben.


Der Käse von Salakis besteht zu 100% aus reiner Schafmilch und wird ohne Zusatzstoffe traditionell hergestellt. Die Schafmilch ist besonders nährstoffreich und enthält Kalzium, hochwertige Eiweiße sowie Vitamin D und B12. 

Der Schafkäse von Salakis ist vielseitig einsetzbar. Er kann im Salat, im Gratin, zu Gemüse oder Fisch verwendet werden. Mein Favorit sind die gefüllten Paprikas. Die Zubereitung geht schnell und ist einfach.

Für vier Paprika Hälften benötigt man ein Paket Salakis Natur. Die Paprikas werden durchgeschnitten. Das Kerngehäuse wird entfernt. Die Paprika werden dann nur mit Pfeffer gewürzt (kein Salz, denn der Salakis ist salzig genug). Dann wird der Salakis in kleine Würfel geschnitten. Je nach Geschmack können auch Kräuter dazugegeben werden. Der gewürfelte Salakis Käse wird dann in die Paprika hälften gefüllt. 




Der Backofen wird dann auf 200°C Umluft vorgeheizt. Die Paprika hälften werden dann in eine passende Auflaufform gegeben. Die Auflaufform dann in den vorgeheizten Ofen geben. Für ca 20-30 Minuten backen lassen. Bis die Paprika weich wird und sich die Haut löst.





Gerade bei dem warmen Wetter draußen ist die gefüllte Paprika eine Tolle alternative zu fetten essen. Die Paprika schmeckt mild und liefert dem Körper Vitamine. Der Salakis Schafkäse bietet dazu einen herzhaften und salzigen Kontrast. Trotz der unterschiede Harmonieren die Aromen. 

Ich und meine Familie werden auf jeden Fall wieder Salakis Schafkäse kaufen. Nächste Mal werden wir Frikadellen mit Salakis Füllung machen. Wir freuen uns jetzt schon. Ich kann jedem nur empfehlen Salakis zu probieren. 


Hier kostenlos Produkte bei Brandnooz 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen