Herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin Produkttesterin mit Herz und Teste gerne Produkte und Onlineshops. Auf meinem Blog Berichte ich über meine Erfahrungen und gebe Information zu den Produkten. Zusammen mit meinem Mann und dem kleinen Harry Mops sind wir ein herzliches Tester Trio

Mittwoch, 4. Juli 2012

Manchmal mag ich meinen Körper nicht

Draußen ist endlich mal wieder schönes warmes Wetter ohne Regen..freu. Ich sitze gerade hier mit meinen Butterkeksen und denke darüber nach ob ich euch diesen Post wirklich schreiben soll. Klar hat jeder seine Meinung doch man merkt als Blogger oft das vielen diese Einstellung oder Meinung nicht passt. Aber was Solls ich schreibe euch jetzt einfach mal, was mich schon seit Langem beschäftigt. Gerne würde ich öfters über Themen schreiben und euch mitteilen, wie mich das Thema beschäftigt.

Es ist so ich bin seit langen nicht mehr zufrieden mit meinem Körper und fühle mich nicht wohl. Einige werden denken, warum fühlt die sich den nicht wohl, sie hat doch einen tollen Körper. Das bekomme ich so oft zu hören, aber genau so oft bekomme ich zu hören ich wäre zu dünn und werde sogar gefragt, ob ich magersüchtig bin. Mich verletzt so was sehr, denn Magersucht ist eine sehr schlimme Krankheit und sowas sollte man nicht einfach unterstellen. Ich innerhalb der Familie und dem Freundeskreis miterlebt was Magersucht bedeutet und wie schwer es ist da wieder raus zu kommen (in den meisten fällen, gibt es nie eine komplette Heilung). Damit dies hier gleich klar ist, ich bin nicht magersüchtig oder so. Ich habe Normalgewicht für meine Körpergröße. Trotzdem fühle ich mich nicht wohl, ich würde gerne mehr wiegen. Meine Beine sind mir zu dünn, daher trage ich selten kurze Shorts oder Röcke. Ich wiege bei einer Körpergröße von 174cm, 61kg. Für den Anfang würde es mir reichen, wenn ich auf 65/66Kg kommen würde, aber das ist nicht so einfach. Ich esse im Vergleich zu anderen viel und versuche kalorienreiche Nahrung zu mir zu nehmen, um zu zunehmen.Mir fällt es nicht leicht darüber hier zu schreiben, da dieses Thema mich schon oft verletzt hat. Vielen verstehen nicht das gar nicht so leicht ist zu zu nehmen, sie denken das wäre nur eine Ausrede. Also hoffe ich das Es hier die ein oder andere gibt, die mich versteht und nicht gleich Vorurteile hat.


 In den Medien liest man meist nur vom Abnehmen!!!! Das ist ganz schlimm, denn es gibt auch Menschen, die genau das andere Problem haben. Diese Menschen wollen zunehmen, um sich wohler zu fühlen. Nur bei genauer suche findet man im Internet einige Ratschläge um an Gewicht zu zu nehmen. Meist findet man dort auch irgendwelche Kalorien Shakes, die teuer sind und nicht gesund für den Körper. 

Am besten ist es langsam und gesund zu zu nehmen. Den um zu zu nehmen muss man nicht nur Cola, Pommes und Pizza essen. Das ist nicht gut für den Körper. Bananen, Butterkekse und auch Milch haben viele Kalorien und sind viel gesünder als das ganze süße Zeug. Ich bin schon am Überlegen gewesen zu meinem Arzt zu gehen und checken zu lassen ob es vielleicht einen körperlichen Grund hat, dass ich so schwer zu nehmen kann.

1 Kommentar:

  1. Ich finds gut wie ehrlich du hier mit dem Thema umgehst und sicher ist es nicht leicht einfach so zuzunehmen gerade weil man auch nirgends was übers zunehmen liest wie du schon geschrieben hast.
    Mein Problem ist eher genau andersrum, ich würde lieber einige Kilo abnehmen -.-
    Aber vielleicht ist es wirklich nicht schlecht einen arzt hinzu zu ziehen und diesen um Rat zu fragen

    AntwortenLöschen