Herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin Produkttesterin mit Herz und Teste gerne Produkte und Onlineshops. Auf meinem Blog Berichte ich über meine Erfahrungen und gebe Information zu den Produkten. Zusammen mit meinem Mann und dem kleinen Harry Mops sind wir ein herzliches Tester Trio

Sonntag, 17. September 2017

Gin Tonic - Bequem in Jeans - Freundin Trendlounge [Mode/Fashion]

Über die Freundin Trendlounge habe ich die tolle Möglichkeit bekommen eine Jeans der Marke GinTonic ausführlich testen zu dürfen. Vor dem Test kannte ich die Jeans Marke nicht, aber ich lerne gerne neue Produkte und Marken kennen. Vor dem Test konnte man sich auf ein Wunschmodell bewerben und ich wurde tatsächlich ausgewählt. Da ich Jeans über alles Liebe, war die Freude natürlich groß. Ich persönlich Jeans gehen einfach immer, egal ob schick, bei der Arbeit, Zuhause oder auch beim Feiern.


Entschieden habe ich mich für eine Skinny Jeans in dark blue. Ich trage gerne enge Jeans, da diese meinen Körper schön in Szene setzten. Seit ich wieder Zugenommen habe und mich wieder wohler fühle, zeige ich gerne meine Figur. Die Jeans sitzt super angenehm und formt den Körper. Mein Popo sieht in der Jeans sehr knackig aus und die Beine schön schlank.


Die Jeans ist in der Farbe Dark Blue und besteht aus einem Bauwolle Elasthan Mix. Die Hose passt sich sehr gut an und ist sehr bequem. Als die Jeans bei mir ankam, dachte ich erst sie sein zu eng. Als ich die Jeans endlich an hatte, merkte ich das der Stoff durch meine Körpertemperatur weicher wurde. JE länger ich sie anhatte umso bequemer wurde diese Jeans. Ich kann diese Hose jeder Frau empfehlen, die Skinny Jeans Mögen. 


Die Marke GinTonic gibt es seit über 40 Jahren und kommt aus Süddeutschland. Das Unternehmen war eines der ersten Labels, welches casual Fashion Mode verkaufte. Das Sortiment von GinTonic wächst mit den Jahren und umfasst neben Jeans auch Schuhe, Heimtextilien und Sonnenbrillen.



Montag, 11. September 2017

Sinnesräuber - Bring die Würze in dein Leben [Lebensmittel]


Ich koche und esse für mein Leben gerne und probiere dabei sehr gerne neues aus. Was mir beim Kochen früher eher unwichtig und heute sehr wichtig ist, sind Gewürze. Ich hatte früher nur Salz und Pfeffer, heute sieht das schon anders aus. Es gibt so viele verschiedene Gewürze und diese können einem Gericht soviel verschiedene Geschmäcker geben. Von dem Onlineshop Sinnesräuber habe ich ein kostenloses Testpaket mit drei Gewürzen erhalten, dafür nochmal vielen Dank. Die Gewürze von Sinnesräuber sollen Abwechslung in die Geschmackswelt und neues in deutsche Küchen bringen. Sinnesräuber nimmt seine Kunden mit auf eine Entdeckungsreise in neue Welten.


Für meinen Test erhalten, habe ich eine Sinnesräuber Box. Bei dieser Box handelt es sich um ein Gewürz-Abo für alle Koch-Fans und Genuss Liebhaber. In der Sinnesräuber-Box enthalten sind drei Gewürze und dazu einige Rezeptkarten um die Gewürze besser kennenzulernen. Das Gewürz-Abo gibt es für 1 ,3 , 6 und 12 Monate. Versendet werden die Boxen immer zum 15. des Monats. Mit jeder Box lernt man drei neue Gewürze kennen.


In meiner Sinnesräuber Gewürzbox waren drei verschiedene Gewürze. Bei dem ersten Gewürz handelt es sich um Langpfeffer. Heimisch ist diese Sorte Pfeffer in Indien und auch Indonesien. Langpfeffer bringt ein wahres Geschmackserlebnis, er erlebt süße, schärfe und warme Geschmäcker die an Nelke und Ingwer erinnern. Für die Verwendung des Langpfeffers wird er entweder fein gemörsert oder mit einer feinen Reibe zerkleinert. Verwendung findet der Pfeffer in der deftigen sowie in der Süßen Küche. Er passt perfekt zu Wild, Geflügel, Kartoffeln, Früchten und auch Kokosmilch. Der Langpfeffer bringt in jedes Gericht eine wahre Geschmacksexplosion.


Bei dem zweiten Gewürz handelt es sich um eine weitere Sorte Pfeffer. In diesem Fall handelt es sich um die Sorte Tellicherry. Bei der Sorte Tellicherry handelt es sich um einen schwarzen Pfeffer. Schwarzer Pfeffer ist meistbenutzte Gewürz auf der Welt. Der Schwarze Pfeffer bringt, schärfe und würze in jedes Gericht. Egal ob ganze Pfefferkörnen in Suppen mitgekocht werden oder der frisch gemahlene Pfeffer über die Speisen gegeben werden. Vorsicht ist beim Anbraten geboten, denn da wird der Pfeffer schnell bitter. Der Tellicherry Pfeffer schmeckt perfekt zu Fleisch, Fisch, Schokoladen und auch Erdbeeren.


Bei dem letzten Gewürz handelt es sich genau genommen um eine Gewürzmischung. Es ist die Berbere Gewürzmischung. Bei dieser Mischung handelt es sich um eine afrikanische Gewürzmischung. In der Gewürzmischung enthalten sind Langpfeffer, Ingwer, Piment, Kreuzkümmel, Cayenpfeffer, Koriander, Boxhornklee, Muskatnuss, Nelke, Kardamom und Steinsalz. Bevorzugt verwendet wird die Berbere Gewürzmischung für Schmorgerichte, Hackfleisch und Reisgerichte. Natürlich sind bei der Verwendung der Gewürzmischung der Fantasie keine grenzen gesetzt.


Beim Versand der Sinnesräuber Gewürz-Box fallen keine Versandkosten an. Versendet wird immer zum 15. des Monats. Der Versand dauert ca 1 bis 2 Werktage. Versendet wird nur innerhalb von Deutschland. Die Bezahlung der Gewürz Boxen kann per PayPal oder per Vorkasse erfolgen.