Herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin Produkttesterin mit Herz und Teste gerne Produkte und Onlineshops. Auf meinem Blog Berichte ich über meine Erfahrungen und gebe Information zu den Produkten. Zusammen mit meinem Mann und dem kleinen Harry Mops sind wir ein herzliches Tester Trio

Montag, 8. Januar 2018

beauty pool - glominerals [beauty/kosmetik]


Die Welt ein bisschen schöner zu machen ist das Ziel vom Unternehmen beauty pool. Das Sortiment von beauty pool umfasst eine große Auswahl an dekorativer Kosmetik. Zu dem Sortiment gehören Mascara, Puder, Make-up, Lidschatten und vieles mehr. Ich habe von beauty pool drei Produkte kostenlos zum Testen erhalten, dafür nochmal vielen Dank.


In meinem Paket enthalten waren Produkte der Marke glominerals. Glominerals ist eine Marke aus der USA und bietet makellose Haut mit Pflege. Das Hautbild soll ebenmäßig werden die Trägerin zum Strahlen bringen. Diese innovativen Kosmetik Produkte, verbinden hoch pigmentierte Mineralien und pflegende Inhaltsstoffe wie Grüntee. Für meinen Test habe ich mich für Produkte entschieden, welche ich jeden Tag benutze und sie so ausführlich testen kann.


Bei dem ersten Produkt handelt es sich um den gloPerfecting Powder. Dieser Puder ist transparent auf der Haut und verleiht ein Mattes Finish. Überschüssiges Öl auf der Haut wird absorbiert und verhindert das Glänzen der Haut. Da der Puder transparent ist, wird die Haut weder dunkler noch heller geschminkt. Im Puder enthalten sind 10g. Verpackt ist der Puder in einer schönen schwarzen Verpackung mit Spiegel und kleinen Puder-Schwamm.


Mir gefällt der Puder sehr gut. Ich benutze gerne transparenten Puder um mein Make up zu fixieren und meine Haut zu Mattieren. Mit dem gloPerfecting Powder habe ich gerade im Sommer einen tollen Begleiter. Das der Puder Öl auf der Haut absorbiert glänzt meine Haut auch an warmen Tagen nicht. Mit einem Puder Pinsel lässt sich der Puder sehr gut auf der Haut verteilen, ich benutzte es auf Make up oder pur auf der Haut. Die edle und schlichte Verpackung sieht sehr schön aus. Auf meinem Schminktisch ein echter Hingucker. Durch den kleinen Spiegel auch perfekt für unterwegs.


Bei dem zweiten Produkt handelt es sich um die Protective Liquid Foundation. Entschieden habe ich mich für die Farbe golden fair. Die Protective Liquid Foundation ist ölfrei und basiert auf Mineralien. Je nachdem wie viele Make up aufgetragen wird, kann die Deckkraft gesteigert werden. Die Foundation enthält pflegende Inhaltsstoffe wie Vitamine A, C, K und E. Die Haut wird gepflegt und Mattiert. Ebenfalls enthalten in ein Sonnenschutz, also perfekt für den Sommer.


Ich bin bisher mit der Foundation sehr zufrieden. Zwar habe ich es noch nicht oft benutzt, da ich im Sommer selten Foundation trage, trotzdem bin ich happy. Die ausgewählte Farbe passt super zu meinem Hautton. Beim ersten Auftrag habe ich etwas viel Produkt verwendet und es wurde etwas fleckig. Bei der nächsten Anwendung habe ich mit wenig Produkt gestartet und je nach Geschmack geschichtet. Bei dieser Anwendung wurde nichts Fleckig. Die Foundation lässt sich super verblenden und in die Haut arbeiten, dadurch entsteht ein natürlicher Teint. Die Haut ist Mattiert und sieht ebenmäßig aus. Die Haut fühlt sich nach dem Auftrag super an, ich spüre nicht das ich Make up trage.


Nun komme ich schon zum letzten Produkt, hierbei handelt es sich um den glogloss. Erhalten habe ich ihn in der Farbe pink blossom. Der Lipgloss enthält einen Lichtschutzfaktor 15 und soll die empfindliche Haut der Lippen Pflegen. Die Lippen sollen strahlen und gleichzeitig gepflegt werden. Der gloss kann alleine oder mit einem Lipliner getragen werden.


Die Farbe des Lipgloss gefällt mir sehr gut, sie ist recht natürlich und passt so auch super in den Alltag. In dem gloss sind feine Schimmer-Partikel enthalten, was den Lippen das gewisse extra gibt. Leider bin ich nicht so der Gloss Fan, da ich die Textur auf den Lippen nicht mag. Ich habe ihn trotzdem getestet und mehrmals getragen. Der gloss lässt sich schön verteilen und sie sehr gleichmäßig aus. Er hält sehr gut und verschwindet nicht sofort. Meine Lippen wurden nicht trocken, sondern waren gepflegt. Was mich persönlich halt störte war die Textur, aber das ist ja Geschmackssache.

Freitag, 1. Dezember 2017

Aeroxon - Ich sag denInsekten den Kampf an [Haushalt]

Ein weiteres mal habe ich ein kostenloses Testpaket mit Produkten von Aeroxon erhalten. Dafür nochmal vielen Dank. In meinem Paket waren 10 verschiedene Produkte enthalten. Einige davon kannte ich schon vom letzten mal und andere teste ich zum ersten Mal.


Bei den ersten Produkten handelt es sich um zwei Motten Fallen und einen Langzeit Mottenschutz. 


In meinem ersten Test von Aeroxon habe ich schon ein paar andere Motten Fallen getestet und bin sehr zufrieden. Die Lebensmittel Mottenfalle wurde wieder meine Schwiegermama gegeben. Sie hat sich super gefreut da sie immer wieder Probleme mit Lebensmittel Motten und super Happy mit den Motten Fallen von Aeroxon. Die Lebensmittel Mottenfalle wird einfach in den Schrank geklebt und nach 6 Wochen gewechselt. Der Langzeit Mottenschutz wird bei mir gerne im Kleiderschrank angewendet. Wir haben zwar keine Motten, aber das soll auch so bleiben. Der Mottenschutz hat einen leichten Duft und eine optische Verbrauchskontrolle. Dadurch kann man sehen, wann der Mottenschutz leer ist. In der Regel hält er sechs Monate.


Die Fliegenfallen kenne ich ebenfalls schon aus meinem letzten Paket und freue mich über Nachschub. Die Fallen sind fast das ganze Jahr bei uns im Einsatz. Gerade im Sommer kleben in meiner Küche mehrere Fliegenköder. Die Fallen sind super um den nervigen Fliegen und den kleinen Obstfliegen den Kampf anzusagen. Die kleinen Tierchen springen sehr gut auf die fallen an und wurde so schnell weniger. Das Ankleben und entfernen der Fliegenköder geht schnell und ohne Probleme. Sie haften sehr gut am Fenster, aber auch an den Fliesen in der Küche. Ich kann alle Fliegenköder jedem nur empfehlen. Gewechselt werden die fallen nach ca 6 Monaten


Bei den letzten beiden Produkten handelt es sich um eine Silberfischchen Köderdose und eine Ameise Köderdosen. Zum Glück hatte ich bisher in meinem Badezimmer noch nie Probleme mit Silberfischchen, doch sollte es so sein habe ich Abhilfe. Die Dose wird an der Seit mit einem festen Gegenstand geöffnet und an den Ort des Silberfischchens befall aufgestellt. Die Silberfischchen essen den Köder sterben einige Tage später. Den Ameisen Köder kenne und liebe ich schon. Wir hatten diesen Sommer starke Probleme mit Ameisen auf unserem Balkon, doch zum Glück hatte ich den Ameisen Köder. Anfangs war ich skeptisch, wollte es aber ausprobieren. Wir haben die Falle in den Laufweg der Ameisen gestellt, die Ameisen fanden die Dose sofort super. Schnell war die Dose Rappel voll. Nach nur einem Tag war keine einzige Ameise mehr auf unserem Balkon. Nun habe ich zum Glück Vorrat für den nächsten Sommer.